Der Emirat Shrine Club Switzerland

Die Shriners sind die weltweit grösste Freimaurerische Charity Organisation mit ca. 350`000 Mitgliedern, welche 1872 in den USA gegründet wurde. Der Fokus der Shriners Wohltätigkeit liegt auf der medizinischen Hilfe und Versorgung von Kindern.

1922 eröffneten diese ihr erstes eigenes Kinderhospital.

 

Bis zum Jahr 2013 gab es in der Schweiz nur vereinzelt Freimaurer welche auch Mitglied bei den Shriners waren und dies zumeist in einem Shrine Center in Übersee.

2012 kam nun von einigen Basler Freimaurern der Wunsch und die Idee auf, einen eigenen Shrine Club in der Schweiz zu gründen.

 

Paralell hierzu wurde auf deren Initiative hin, eine erste Informationsveranstaltung über die Shriners im Logenhaus der Basler Freimaurer organisiert, mit dem Ziel, weitere Freimaurer aus der Schweiz für die Idee der Shriners begeistern zu können.

 

Diese und weitere Aktionen vielen auf fruchtbaren Boden, so dass sich weitere Brüder Freimaurer aus der Schweiz dazu entschieden, sich im Europäischen Shrine Center "Emirat", in Heidelberg, Deutschland, aufnehmen zu lassen.

 

Im Juli 2013 wurde schliesslich die Gründungssitzung für den ersten Schweizer Shrine Club überhaupt, via Telefonkonferenz durchgeführt.

 

Am 14.09.2013 wurde dem neu gegründeten "Emirat Shrine Club Switzerland", seitens des Europäischen Shrine Centers "Emirat", die offizielle Charta als "Club in Gründung" erteilt. 

DSC_0039.JPG

Am 17.05.2014 erhielten wir schlussendlich die Urkunde und Anerkennung als vollwertiger Shrine Club, seitens der weltweiten Dachorganisation Shriners International und dem Europäischen Shrine Center Emirat. Als besondere Ehre wurde uns diese Urkunde durch den damaligen Imperial Potentate, Imperial Sir John Cinotto, überreicht.

DSC_0583.JPG

Im März 2015 trafen sich Vertreter des Europäischen Shrine Centers Emirat sowie des Emirat Shrine Club Switzerland mit dem Vorstand der Schweizerischen Freimaurer Grossloge Alpina, in deren Hauptsitz in Bern, wo uns der damalige Grossmeister der Schweizerischen Grossloge Alpina, der Ehrwürdige Bruder Maurice Zahnd, mehr als nur herzlich empfing.

 

Da die Grossloge Garant und oberste Instanz für die freimaurerische Regularität in der Schweiz ist, war es uns ein wichtiges Anliegen, mit der Alpina in engen Kontakt und Freundschaft zu treten und eine gegenseitige Anerkennung festzuhalten.

22_edited.jpg

Im Oktober 2015 hat die Schweizerische Grossloge Alpina schlussendlich entschieden, eine gegenseitige Anerkennung zu unterschreiben, wodurch ein weiterer wichtiger Schritt für die Etablierung der Shriners in der Schweiz realisiert werden konnte.

Selbstverständlich haben sich die Emirat Shriners für diese Geste des Vertrauens entsprechend erkenntlich gezeigt und den damaligen Grossmeister, den Sehr Ehrwürdigen Bruder Maurice Zahnd, zusammen mit seiner Gattin, zum Spring Ceremonial 2016 nach Heidelberg eingeladen, wo uns auch der damalige Grossmeister der American Canadian Grand Lodge of Germany ACGL, der Sehr Ehrwürdige Bruder Tayfun Çilingir, mit seiner Anwesenheit ehrte.

DSC_0534.JPG

Heute, also im Jahr 2021, ist der Emirat Shrine Club Switzerland ein kleiner, jedoch kontinuierlich wachsender Shrine Club mit ca. 40 Mitgliedern jeden Alters.

Wir haben uns bewusst dazu entschieden keinen fixen Ort als unser Hauptsitz zu definieren und so kommen unsere Mitglieder aus allen Regionen der Schweiz und unsere Treffen finden in der gesamten Schweiz statt.

8_edited.jpg